Information zum Lehrbetrieb und Corona-Virus (Sars-CoV-2)

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
der Krisenstab des Vorstands hat die Durchführung von Präsenzveranstaltungen am LMU Klinikum bis auf weiteres untersagt. Derzeit finden alle Kurse und Veranstaltungen ausschließlich virtuell statt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für Fragen Ihre Kursbuchung betreffend, kontaktieren Sie uns gerne unter
Telefon 089/4400-77930 oder christophorus-akademie@med.uni-muenchen.de.


Ihr Team der Christophorus Akademie

 

Banner Prog 2021

Lernen im „Hier und Jetzt“ – gestaltpädagogische Methoden in Palliative Care

Wenn Lehrende im Bereich der Selbst- und Sozialkompetenz weiterbilden, wenden sie Methoden an, die darauf zielen, Bewusstsein zu schärfen, Erleben zu aktivieren und aufmerksam zu machen. In der Gestaltpädagogik kommen persönlichkeitsfördernde Methoden zum Einsatz, die im „Hier und Jetzt“ Erfahrungen ermöglichen, die Lernende in Kontakt mit sich, anderen oder Themen bringen. Gestaltpädagogik fördert ganzheitliches Lernen.

Wichtige didaktische Prinzipien:


• Wahrnehmung, Kontakt-, Begegnungs- und Beziehungsfähigkeit werden als Grundlage der „awareness“ (Wahrnehmungsvermögen) gefördert
• Ausdruck, Experimentierfreude und kreative Vielfalt werden ermöglicht und angeregt
• Prozessorientierung: eine „Gestalt“ verändert und formt sich neu

Gestaltpädagogik ist mehr als die Anwendung „kreativer Methoden“. Diese sind als Ausdrucksformen neben anderen Methoden Teil eines Lernprozesses, der Fähigkeiten freisetzt und Handlungsspielräume erweitert. Im Workshop erarbeiten wir ein Grundverständnis von gestaltpädagogischer Arbeit. Das Erproben einzelner Methoden und anschließende Reflexion der Erfahrungen sind zentrale Bestandteile. Der Fokus liegt auf der Erweiterung personaler Kompetenzen.

 

 

 

Fachkräfte in Palliative Care, die häufiger Fortbildungen durchführen oder deren Hauptaufgabe in der Weiterbildung liegt
Christophorus Akademie
werden beantragt
€ 150,-

Anne Gruber

Roland Gruber

 

21 L-17 - Webinar

Montag, 07.06.2021
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr
bis 26.04.2021
Anmeldung >>

 

Kursangebot