Aktuelle Information zum Lehrbetrieb

 

Informationen zum Corona-Virus (Sars-CoV-2)

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
unter gewissenhafter Einhaltung des Hygiene- und Schutzkonzepts haben wir den Lehrbetrieb in Präsenzform eingeschränkt wieder aufgenommen bzw. bieten zu bestimmten Themen Onlineseminare an.


In Abhängigkeit von der aktuellen Infektionssituation müssen ggf. kurzfristig Teilnehmerzahl, Räumlichkeiten und Kursformate angepasst werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.


Für Fragen Ihre Kursbuchung betreffend, kontaktieren Sie uns gerne unter
Telefon 089/4400-77930 oder christophorus-akademie@med.uni-muenchen.de.


Ihr Team der Christophorus Akademie

 

 

Unser Kursangebot

Multiprofessioneller Aufbaukurs Palliative Care

für Fachkräfte mit Basisqualifizierung in Palliativmedizin oder Palliative Care

 

„Und was kommt danach…?“ fragen nicht nur Palliativpatient*innen, sondern auch Absolvent*innen unserer Qualifizierungskurse. Endlich können wir diese Frage mit einem aufbauenden Kursangebot beantworten und einen Raum zum berufsübergreifenden Lernen anbieten.
Die Perspektiven anderer Berufsgruppen auf schwer kranke Patienten und ihre Zugehörigen lassen sich am besten in einem gemeinsamen Lernprozess erschließen. Voneinander lernen und miteinander lernen ist in Zeiten sich schnell verändernder Gesundheitsszenarien von großer Bedeutung: Wissen auf Vorrat und Reflexion notwendiger, teils ungewöhnlicher Maßnahmen aus der Berufspraxis als eine Möglichkeit zu sicherem Handeln.

 

Die Inhalte der Aufbauwoche vertiefen Themen aus den Qualifizierungskursen und greifen eigene Erfahrungen und Fragen aus dem Berufsalltag auf.

 

Inhalte

  • Kommunikation mit Patienten und Angehörigen
  • arbeiten im multiprofessionellen Team
  • Symptomlinderung: medikamentöse und nichtmedikamentöse Interventionen
  • der Körper als Erfahrungsort und Ressource
  • Identität und Anspruch/Professionalität und Berührbarkeit
  • Autonomie und Palliativbegleitung
  • Ethik: Sterbehilfe und Sterbebegleitung
  • Vorsorge im Dialog planen
  • Trauerprozesse
  • neue Wege der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • interkulturelle Aspekte in Palliative Care
  • Vernetzung und Netzwerke
  • Spiritualität

 

Methoden
Impulsreferate, Arbeit in Kleingruppen, Besprechung eingebrachter Fälle aus der Praxis

 

 

Ärzt*innen, examinierte Pflegende, Seelsorgende, Mitarbeiter*innen psychosozialer und therapeutischer Berufsgruppen

Basisqualifikation in Palliative Care/ Palliativmedizin (DGP zertifiziert)

€ 750,-
werden beantragt
Christophorus Akademie

Prof. Dr. med. Claudia Bausewein

Hermann Reigber

Dr. med. Johannes Rosenbruch

Rainer Simader

 

21 V-14 M8

08.11. bis 12.11.2021
Beginn: Montag, 10.00 Uhr
Ende: Freitag, 15.00 Uhr
bis 27.09.2021
Anmeldung >>

 

Kursangebot